foreground-parallax
16.08.2022

Vorbereitungen für die erste Fahrt unter Maschine

Wir zählen die Tage bis Freitag, den 19 August 2022. Dann fährt BJØRNSUND nach Wolgast. Beim dort ansässigen Bootscenter erhält das Schiff sein neue Elektrik, sowie Leitungen für Wasser und Heizung. Beim benachbarten Bootsbauer BBS Berthold Theel arbeiten die Jungs an den neuen Aufbauten - Deckssalon, Niedergänge & Skylight.

Wenn alles gut läuft, kommt BJØRNSUND in ein paar Wochen mit neuer Elektrik und neuen Decksaufbauten zurück in den Museumshafen.

Das Bootscenter Wolgast wird für seine Arbeiten einige Wochen brauchen. So lange wird der Liegeplatz vor unserer Haustür ganz schön leer sein... Aber wir wissen unsere hölzerne Dame ja in guten Händen. 

Was sind wir gespannt auf die erste richtige Fahrt.

Neulich wurde das im letzten Winter in den Niederlanden erstandene Steuerrad montiert. Mit einem Durchmesser von 1,20 m schien es uns anfangs etwas groß, inzwischen macht es aber eine gute Figur auf dem Achterdeck. Die Fahrt wird wohl aber mit Behelfspinne gesteuert ... die Hydraulik muss noch etwas gestreichelt werden.

Ein erstes UKW-Funkgerät ist geliefert, aktuelle Seekarten und Navigationssoftware sind an Bord. Wolgast Traffic weiß Bescheid, dass wir kommen. Denn man los ...